Aktuelle Ausstellungen

Ausschreibung zur JAHRESAUSSTELLUNG 2018 des Kunstvereins Ebersberg e. V.

Der Kunstverein Ebersberg e.V. lädt alle bildenden Künstler ein zur Beteiligung an der Jahresausstellung 2018
in der Galerie „Alte Brennerei“ im Klosterbauhof 6 in 85560 Ebersberg.

Detaillierte Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Ausschreibungsunterlagen.

Bewerbung bis zum 13. Januar 2018.

Eröffnung der Ausstellung: Sa, 10.03.2018, 18 Uhr
Dauer der Ausstellung: 10.03. – 08.04.2018

-> Ausschreibung

-> Ausstellungsbedingungen

-> Bewerbungsformular
 


 
 

13.10. – 5.11.2017

Bianca Patricia Isensee MANHATTAN
Fotografie.

Im Rahmen der Ausstellung finden Konzerte verschiedener Musiker statt.
Mehr zu den Konzerten und alle Termine hier.

Eröffnung: FR 13.10.17 | 19:00 Uhr

Ausstellung: 13.10. – 05.11.17

Öffnungszeiten: FR 18:00 – 20:00 Uhr | SA/SO 14:00 – 18:00 Uhr

Ort: Galerie Alte Brennerei | Kunstverein Ebersberg | Im Klosterbauhof 6 | 85560 Ebersberg

Finissage mit Künstlergespräch und Konzert: 5. November ab 15 Uhr:

KONZERTTERMINE im Rahmen der Ausstellung:
14.10 Samstag 14 Uhr NILO
15.10 Sonntag 20 Uhr SOUND ART + DRAMA
20.10 Freitag 17 Uhr THE JAZZ TRAIN
21.10 Samstag 14 Uhr HOMM
21.10 Samstag 16 Uhr CHERALEEN & DIE GOLDSTÜCKE
22.10 Sonntag 17 Uhr OLGA DUDKOVA
3.11 Freitag 20 Uhr JAKOB MAES QUINTETT
4.11 Samstag 17 Uhr STELLA SEZON
5.11 Sonntag 16 Uhr YEAHWON SHIN

Fotoserie: „MANHATTAN“
Zahllose Portiers beziehen Nacht für Nacht ihre Posten in den beleuchteten Empfangshallen und Eingängen Manhattans; tausende Männer bleiben wach und werden für ihre einsame Präsenz bezahlt, damit die Bewohner dieser Stadt mit gutem Gefühl schlafen können. Nachdem alle die Arbeitsstätten verlassen haben, alle in ihre Wohnungen zurückgekehrt sind, bleiben die Doormans zurück in den Foyers der Stadt; allein mit ihren Hoffnungen, Sehnsüchten und Gedanken. Auf ihren nächtlichen Zügen durch New York fotografierte die Künstlerin die „Doorman“ Manhattans. – In die Dunkelheit schauend, einsam und insichgekehrt erinnern sie an die klassische Vorstellung von Philosophen, die bedeutsam den Kopf stützen, Stunde um Stunde in der Einsamkeit von Wandelhallen oder in der verstörenden Enge von Schalterhäuschen gegen die Zeit andenken.

Projektleitung: Geraldine Frisch


03.11.- 05.11.2017

AUSGEZOGENE
Jahres-Ergebnisse des freien Aktzeichnens 
entstanden im Studio an der Rampe, organisiert von Horst Siegel

Seit etwa einem Jahr gibt es im ersten Stock der ‚Alten Brennerei‘ im Studio an der Rampe wieder die Gelegenheit zum Aktzeichnen.
Horst Siegel kümmert sich dabei um die Organisation, wie Terminplanung, Bereitstellung von Tischen, Sitzgelegenheiten, Staffeleien.
Jemanden zu finden, der 10 – 15 Minuten nahezu bewegungslos in einer Pose verharren soll, ist garnicht so leicht. Wenn dies nicht gelingt, ist
gegenseitiges Portraitzeichnen angesagt. Aber in der Regel steht ein professionelles Modell zur Verfügung. Das Angebot richtet sich sowohl an Geübte,
als auch an Ungeübte, die sich der zeichnerischen Herausforderung einer menschlichen Figur stellen wollen. Besucher können am 4.11. und 5.11. zwischen 14:00 – 16:00 Uhr selbst mitzeichnen. Eine Schaufensterpuppe ist als geduldiges Modell anwesend. Testweise kann auch das eigene Talent des Aktsitzens ausprobiert werden – dann natürlich angezogen, aber wer weiß…

Eröffnung: FR 03.11.2017 | 19:00 Uhr

Ausstellungsdauer:  04.11. – 05.11.2017

Öffnungszeiten:  SA/SO 14:00 – 18:00 Uhr

Ort: Studio an der Rampe | Kunstverein Ebersberg | Im Klosterbauhof 6 | 85560 Ebersberg

 

 


Aktuelle Ausstellungen unserer Mitglieder: Informationen hier


Workshop Kunsttherapie am 28.10. im Studio an der Rampe: Information und Anmeldung hier


 Aktuell auf der Arena:


28. April (bis November 2017)

Sladjan Nedeljkovic / Arena

Kunstprojekt Ebersberg 2017

Die Installation von Sladjan Nedeljkovic wird einerseits Skulptur im
öffentlichen Raum sein, aber auch Treffpunkt, Sitzfläche, ein Ort zum
Träumen und Nachdenken und auch Bühne für Veranstaltungen wie
Konzerte, Lesungen, Tänze, Theater, Improvisationen usw.

Offene Bühne. Interessiert? Dann einfach mailen an: arena@kunstvereinebersberg.de

Das Kunstprojekt wird unterstützt von Stadt Ebersberg, Landkreis Ebersberg und eEinZ.
Der Platz der Ehrenamtlichen befindet sich beim Klosterbauhof, zwischen dem
Einkaufszentrum eEinZ und dem Café Zimtblüte.



Kunst & Musik

in Zusammenarbeit mit dem alten kino Ebersberg e.V. zu jeder Ausstellung in der Galerie Alte Brennerei.
Entweder life mit Jeremiah & Friends oder gut aufgelegt vom Tonträger

Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr.
Die Termine 2017 sind (immer donnerstags):
21. 9. DJ Ralf Homann (Künstler und Radiomacher) | 2. 11. | 30. 11. DJ | 31. 12. (ausnahmsweise im alten speicher)


Aktzeichnen nach Modell

Zweimal im Monat im Studio an der Rampe.

Termine:

Sonntags 10 : 30 – 12 : 30 Uhr
1. 10. | 5. 11. | 3. 12.

Dienstags 19 : 30 – 21 : 30 Uhr
19. 9. | 17. 10. | 21. 11. | 19. 12.

Mitglieder 7,- Euro | Nichtmitglieder 9,- Euro

Kontakt: Horst Siegel, horstsiegel@arcor.de, Tel: 08091 638 76 50

download_symbolFlyer (pdf)

 


Treffen des Kunstvereinteams:

An jedem Zehnten des Monats um 19:00 Uhr findet im Studio an der Rampe (Klosterbauhof 6 / oben, Ebersberg) das Treffen der Kunstvereinteams statt, zu dem alle Mitglieder und Nichtmitglieder des Kunstvereins herzlich eingeladen sind.

Interessierte können sich unverbindlich informieren über aktuelle Aktivitäten des Kunstvereins und über Möglichkeiten der Mitwirkung in den Bereichen Medien/Öffentlichkeitsarbeit, Ausstellungen, Veranstaltungen, etc.