Der Kunstverein – Vereinszweck

Grundsätze unserer Arbeit

Wir verstehen uns als Mittler zwischen Kunst und Publikum und bemühen uns, möglichst viele Menschen an moderne, zeitgenössische Kunst heran zu führen: durch Zusammenarbeit mit Schulen, Vorträgen, Führungen, Workshops und Atelierbesuchen. Bei der Auswahl der Ausstellungen wird der Schwerpunkt auf zeitnahe und junge Kunst von noch nicht
etablierten Künstlerinnen und Künstlern gelegt. Der Kunstverein kann unabhängig von kommerziellen Interessen handeln und bietet dadurch den Künstlerinnen und Künstlern einen Freiraum für die Entwicklung ihrer Ideen.
Der Kunstverein Ebersberg e.V. ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft deutscher Kunstvereine.

Ausstellungen

Jährlich werden ca. sieben Ausstellungen durchgeführt. Die Jahresausstellung (im Wechsel mit Vergabe des Kunstpreises der Stadt Ebersberg und des Landkreises Ebersberg sowie weiterer Förderpreise) und die Mitgliederausstellung sind feste Termine eines jeden Jahresprogramms. Die Jahresausstellung wird von einer Jury festgelegt, die aus fünf Personen besteht. Die Ausstellung der Mitglieder hingegen ist nicht juriert.
Das übrige Programm setzt sich aus Einzel- und Gruppenausstellungen national und international arbeitender Künstler zusammen. Diese werden aus den vorliegenden Bewerbungen durch den Ausschuss ausgewählt. Sie sollten bis Ende Oktober eines Jahres vorliegen um bei der Auswahl für das übernächste Jahr berücksichtigt zu werden.
Bewerbungen bitte in schriftlicher Form an:
Kunstverein Ebersberg e.V., Galerie „Alte Brennerei“, im Klosterbauhof 6, 85560 Ebersberg

Dokumentationen

Der Kunstverein unterstützt einige Ausstellungen nach interner Absprache mit einer Katalogförderung. Je nach finanzieller Lage wird versucht, das jeweilige Ausstellungsjahr durch ein Jahrbuch zu dokumentieren.
Veranstaltungen ohne Katalogbegleitung werden durch Presseartikel und im Internet dargestellt.