Archiv – Studio an der Rampe


Mo, 27. November 2017

Vernissage – Enthüllung des Bacchus Bavaricus von Silvia Di Natale

Der Bacchus Bavaricus wird am 27.11.2017 um 11 Uhr im Ebersberger Rathaus im Beisein der Künstlerin vom 1. Bürgermeister Walter Brilmayer und der Kuratorin Antje M. Berberich feierlich enthüllt werden.

Wo: Rathaus Ebersberg
Beginn: 11 Uhr

-> Einladungsflyer


 

Sa, 2. Dezember 2017

Vernissage & Konzert mit Rebecca und Manuel Winhart

Zu sehen gibt es Porträtmalerei auf Holz, Graffiti und neue Bilder aus der Street Art Richtung.

Wo: Cafe Zeitschmiede, Mühldorfer Str. 10, 85661 Forstinning
Beginn: 20 Uhr
 

 


 

17. – 19. November 2017

Ausstellung „Stopover“ im Studio an der Rampe

Studio an der Rampe in der Galerie „Alte Brennerei“
im Klosterbauhof 6/Eingang oben, 85560 Ebersberg
Eröffnung: Fr, 17. November, 19 Uhr
Öffnungszeiten: Fr, 17.11. ab 19 Uhr | Sa, 18.11., 14–19 Uhr | So, 19.11., 14–18 Uhr.

 
Ausstellung mit Bildern von Jutta Elschleger, Andrea Eisenberger, Krisztina Dozsa-Farkas und Uwe Struntz.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
 

 


21.9. – 16.11.2017

Martin Weiand – Fliesskräfte

Vernissage: 21. September 2017, 19 Uhr

GALERIE
im Tiermuseum
Münchener Strasse 26
85661 Forstinning
Fr 15-18 Uhr
Sa 10-14 Uhr


 

03.11.- 05.11.2017

AUSGEZOGENE
Jahres-Ergebnisse des freien Aktzeichnens 
entstanden im Studio an der Rampe, organisiert von Horst Siegel

Seit etwa einem Jahr gibt es im ersten Stock der ‘Alten Brennerei’ im Studio an der Rampe wieder die Gelegenheit zum Aktzeichnen.

Horst Siegel kümmert sich dabei um die Organisation, wie Terminplanung, Bereitstellung von Tischen, Sitzgelegenheiten, Staffeleien. Jemanden zu finden, der 10 – 15 Minuten nahezu bewegungslos in einer Pose verharren soll, ist garnicht so leicht. Wenn dies nicht gelingt, ist gegenseitiges Portraitzeichnen angesagt. Aber in der Regel steht ein professionelles Modell zur Verfügung. Das Angebot richtet sich sowohl an Geübte, als auch an Ungeübte, die sich der zeichnerischen Herausforderung einer menschlichen Figur stellen wollen.

 

13.10. – 29.10.2017

Hannes Clauss: STOCKBILDER, JAZZ UND PAPIER

Ausstellung im Rahmen von EBE-Jazz17

Hannes Clauss ist Bildender Künstler und Jazzschlagzeuger und spielt ausserdem am 21.10. um 14:00 ein Sonderkonzert mit seiner Formation HOMM im Studio an der Rampe sowie am 22.10 um 17 Uhr mit seinem  HCL-Quartett und der Schola Monsapri in der barocken St. Ägidiuskiche Grafing. Ein Brückenschlag zwischen Gregorianik und Jazz, zwischen Frühzeit und Gegenwart.


28. April (bis November 2017)

Sladjan Nedeljkovic / Arena

Kunstprojekt Ebersberg 2017

Die Installation von Sladjan Nedeljkovic wird einerseits Skulptur im
öffentlichen Raum sein, aber auch Treffpunkt, Sitzfläche, ein Ort zum
Träumen und Nachdenken und auch Bühne für Veranstaltungen wie
Konzerte, Lesungen, Tänze, Theater, Improvisationen usw. Das Kunstprojekt wird unterstützt von Stadt Ebersberg, Landkreis Ebersberg und eEinZ. Der Platz der Ehrenamtlichen befindet sich beim Klosterbauhof, zwischen dem
Einkaufszentrum eEinZ und dem Café Zimtblüte.

 


22.9. – 1.10.2017

Ausstellung
Studio an der Rampe

42….
jahresausstellung “projektraum wernerbauer”
Fotografie

Vernissage: Freitag, 22. September 2017 um 19 Uhr im Studio an der Rampe, Ebersberg
Finissage: Sonntag, 1. Oktober 2017 um 16 Uhr im Studio an der Rampe, Ebersberg

Fotoarbeiten von:
Reinhold Bauer, Evelyne Bob, Alois Engelhard, Stephi Greil, Thomas Kirchgraber, Ursl Klopsch,
Hans Dieter Schneider, Barbara Steude, Wiliam Martinez, Renate Rößner, Klaus D. Wolf


12. – 14. Mai 2017

Auf meine Art

Marion Bauer-Hilt

Einladung_Marion Bauer Hilt_web


29. Januar 2017

paperlove

Björn Nonhoff
Sonntag 29.1.2017 11:00  Matinee mit Geschichtenerzähler

Der Geschichtenerzähler und Künstler Björn Nonhoff präsentiert seine neuen Werke rund um die Themen Leben, Tod, Zwischenraum.
Es sind oft stark emotional aufgeladene Werke, die in der Kombination die Ausstellung zu einem besonderen Erlebnis werden lassen. Die Werke sollen den Betrachter inspirieren und stehen im Spannungsfeld zwischen Leben und Tod. Björn Nonhoffs Vision ist es, zur Freude und zur Freiheit zu inspirieren.

sowie:

5. Februar 2017

Sandra Nonhoff
Sonntag 5.2.2017 11:00  Matinee mit Geschichtenerzähler Björn Nonhoff

Sandra Nonhoff präsentiert aktuelle Werke und Serien. In ihrer Ausstellung zeigt sie großformatige, abstrakte Werke, die mit ihrer typischen und kraftvollen Bildsprache eine besondere Wirkung entfalten. Die Vision der Künstlerin ist es, mit ihren Werken die Stimmung der Räume positiv zu betonen. Die Exponate schmiegen sich dabei gelassen in die vorhandenen Strukturen ein.

 


9. bis 11. Dezember 2016

Retrospektive

zum Todestag von Wieland Grommes
Malerei, Zeichnung und Objekte


3. und 4. Dezember 2016

In Berührung mit dem Fremden II

Eva-Maria Weber-Roth
Plastiken und Bilder

 


18. November – 27. November 2016

not untitled

jahresausstellung ,projektraum werner bauer‘
FOTOGRAFIE VIDEO INSTALLATION

Mathias Brandstätter, Geraldine Frisch, Heidi Gerhardinger, Stephi Greil, Mareen Guske, Birgit Kießling, Dagmar Stefanie Menke, Elisabeth Pfahler-Scharf

 

not_untitled_gfr_lang_2016