Aktuelle Ausstellungen unserer Mitglieder

22. September – 14. Oktober 2018

VERNISSAGE: 22. SEPTEMBER,  17 UHR

SILVANO BIONDANI (I) GIOVANNI FACCIOLI (I) LUKAS FAMBRI (A) IRENE HÖLL (D)MICHAEL JASTRZEMBSKI (D) STEFANIE KAMRATH (D) ERNESTO MARCHESINI (I) DIERK OSTERLOH (D) HELMUT REINISCH (A)

GALERIE D’ART MAGGY STEIN CHÂTEAU DE BETTEMBOURG – 13, RUE DU CHÂTEAU – L-3201 BETTEMBOURG
DO & FR 16-18 UHR, SA & SO 15-18 UHR


22. September 2018

Rebecca und Manuel Winhart im Studio an der Rampe

Die Vernissage beginnt um 19 Uhr.


16. September – 21. Oktober 2018

Marta Fischer und Geraldine Frisch stellen im Kunstverein Aichach aus
 

Ausstellungsdauer:
16. September – 21. Oktober 2018

Öffnungszeiten:
Samstag, Sonntag und feiertags von 14.00 bis 18.00 Uhr und nach Vereinbarung

Ausstellungsort:
SanDepot Aichach, Donauwörther Straße 36, Aichach

weitere Infos zur Gruppenausstellung: Kunstverein Aichach

 


10. – 16. September 2018

Jutta Elschleger stellt im Sardenhaus im Westpark aus

zusammen mit den Münchner Malerinnen Andrea Eisenberger und Krisztina Dozsa-Farkas.

Ort: Sardenhaus im Westpark (Ostteil), Sendling-Westpark, 81373 München
Leicht zu erreichen über Grasweg oder Heiterwanger Straße.

Ausstellungsdauer: Mo, 10.09. – So, 16.09.2018
Öffnungszeiten:  Mo – Fr, 14 -19 Uhr | Sa und So 11 – 18 Uhr.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

 


14. Juli – 19. September 2018

ANONYME ZEICHNER 2018

(Unser Mitglied Helmut Kirchlechner stellt mit aus, aber natürlich anonym…)

Galerie im Körnerpark
Schierker Strasse 8, 12051 Berlin
(U7 Neukölln / S Ringbahn Neukölln)

Öffnungszeiten: Täglich 10-20 Uhr, Eintritt frei

ANONYME ZEICHNER 2018

Wie verändert sich das eigene Urteil über Kunst, wenn man nichts über die Namen und die Herkunft der Künstler*innen weiß? Woran lässt sich die Qualität einer Zeichnung festmachen? Wo ist die Grenze zwischen Kunst und Nicht-Kunst?

In der Ausstellung ANONYME ZEICHNER 2018 werden 600 Zeichnungen von 600 internationalen Zeichner*innen anonym, ohne Nennung von Urheberschaft und Titel präsentiert und zu einem symbolischen Einheitspreis von 200 € zum Verkauf angeboten. Nur durch den Kauf kann die Anonymität der Zeichner*innen aufgehoben werden. Der Ausstellung ging ein offener, internationaler Aufruf zum Einsenden von Zeichnungen voraus. Es gab darin keine inhaltlichen Vorgaben, nur eine einzige formale Regel: Ausgestellt werden ausschließlich Arbeiten bis zu einem Format von A3. Biografie, Alter oder Geschlecht der Teilnehmer*innen spielten bei der ebenfalls anonym durchgeführten Auswahl keine Rolle. Aus über 2000 Einsendungen wurden von der Berliner Künstlerin und Projektgründerin Anke Becker 600 Arbeiten ausgewählt und für die Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Künstlerduo Reinert/Hinsberg zu einem kollektiven Gesamtkunstwerk zusammengefügt.

ANONYME ZEICHNER ist Konzeptkunst und Ausstellungsprojekt in einem: Die einzelnen Arbeiten aller beteiligten Künstler*innen werden Teil einer großen Wandinstallation, innerhalb derer es keine Hierarchien gibt.

VERKAUFSTERMINE: Jeden Mittwoch und Donnerstag, 17–20 Uhr sowie während der Eröffnung.
Online-Verkauf ab dem 17. Juli: www.anonyme-zeichner.de

FB: https://www.facebook.com/events/2089921607923384/

BEGLEITPROGRAMM:

Donnerstag, 13. September, 19 Uhr
DER SPRINGENDE PUNKT: FILMABEND MIT BETTINA MUNK
Einen Punkt springen zu lassen ist mit Computerprogrammen einfach geworden. Warum entscheiden sich Künstler*innen dennoch für den komplizierten Weg und arbeiten in ihren Animationen auch mit analogen Mitteln und Bild-für Bild-Kompositionen? In einem Vortrag mit Filmscreening wird Bettina Munk/Lines Fiction die neuesten Entwicklungen des Animationsfilms mit seinen Wurzeln in der Tradition des Trickfilms vorstellen.

Mittwoch 19. September, 18 Uhr
FINISSAGE

 

 


30.6. – 30.11.2018

Geraldine Frisch zeigt Photographien im Designmöbelhaus Thalmeier

Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr
Wo: Marienplatz 1, 84405 Dorfen


 


 


 

Das neue Buch music in picture von Marta Melniczuk erschien im Dezember und ist nun
bei Amazon und im Buchhandel erhältlich.
114 flyer – mail music in p